LOCODEMUWeltladen, Cafe, Begegnungsort

Ein Besuch in unserem Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: Aromatischer Kaffee, pikante Gewürze, schöne Geschenkartikel — hier finden Sie das Beste aus dem Süden. Und es gibt noch mehr zu entdecken: Die Produkte im Weltladen sind nicht nur von besonderer Qualität — sie sind zugleich ein kleines Stück Weltpolitik. Denn sie stammen alle aus Fairem Handel.

Wir verkaufen Produkte, bei denen die ProduzentInnen einen fairen Preis für ihre Arbeit erhalten. Dadurch tragen wir und unsere KundInnen dazu bei, dass auch Menschen in benachteiligten Ländern die Chance erhalten, sich und ihre Familien von ihrer Arbeit zu ernähren und eine menschenwürdige Existenz aufzubauen bzw. zu sichern.

LOCODEMU ist die Abkürzung für los colores del mundo, es ist spanisch und bedeutet „Die Farben der Welt“. Wir haben viele spanisch sprechende Produzenten in Südamerika und schlagen damit eine Brücke zu ihnen. Dieser Weltladen ist ein Zeichen von Solidarisierung mit den Menschen in den armen Regionen unserer Welt.

LOCODEMU bietet an:
Verkauf von fair gehandelten Produkten, Informationen, Veranstaltungen, Verkostungen, kulturelle Angebote.

 jeden 1.  Samstag bio fairer Brunch im Locodemu von 9.00 Uhr -12.00 Uhr

Ehrenamtlich im Weltladen:
Es werden Menschen gesucht, die Lust, Neugier, Zeit und Leidenschaft haben, mitzudenken, mit zu gestalten an der Entwicklung eines attraktiven Treffpunktes in Laden und Café in der Innenstadt. Vier Stunden ehrenamtliche Mitarbeit im Monat sind schon ein wertvoller Beitrag.

Interessante Angebote in Rahmen der Flüchtlingsarbeit:
Jeden Donnerstag ab 12.00 Uhr kochen Geflüchtete und Einhemische in der Weltküche und essen zusammen.
Freitags ab 14.00 Uhr findet das Globalcafé statt.