ASB Kindertageseinrichtung „Waldstrolche“ in Beichlingen

Die ASB Kindertageseinrichtung „Waldstrolche“ liegt nahe dem Schloss Beichlingen und lädt zu vielfältigen Entdeckungen in der Natur und in der Umgebung ein. Auch die Einrichtungskonzeption ist sehr naturverbunden und vermittelt kindgerechtes Wissen im Umgang mit der Natur. Der Außenbereich bietet beste Voraussetzungen für ein naturnahes Spielvergnügen. Dabei werden alle Kinder in ihrem spielerischen, selbstbestimmten Lernen situationsorientiert unterstützt und gefördert. Ganz nach dem Grundgedanken „Erziehung ist Herzensarbeit und Geduld.“  Somit fördern wir ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen und auf allen Ebenen. Die Räumlichkeiten sind so angeleget, dass sie vielfältig nutzbar sind und keine Wünsche offen lassen. Im neu ausgebauten Obergeschoss befindet sich seperater Raum für die Großen. Hier können sie selbstständig ihren Ideen freien Lauf lassen.

Die Einrichtung im Überblick

Öffnungszeiten:
6:00 – 16:30 Uhr

Kapazität:
31 Plätze

Aufnahmealter:
ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt

Verpflegung:  
Frühstück – Verpflegung durch die Eltern
Mittag – Lieferung durch die Markusgemeinschaft Hauteroda
Vesper – Verpflegung durch die Eltern
Getränke – Versorgung durch die Einrichtung

Pädagogische Konzeption:
situationsorientierter Ansatz
Bewegungsfreundliche KITA
Naturkindergarten
„Haus der kleinen Forscher“

Die Betreuungs- und Verpflegungskosten entnehmen Sie bitte der Benutzungs- und Gebührenordnung.

Bitte melden Sie das Interesse und Anspruch auf einen Betreuungsplatz rechtzeitig an (  ThürKitaG § 3 (6)).